Navigation überspringen

Weiterbildungsseminare

Industrie 4.0 verkörpert einen revolutionären Umbruch in der technologischen Zukunft. Industrielle, technische Prozesse und Technologien werden durch Informations- und Kommunikationstechnologien umfassend miteinander vernetzt und zu echtzeitfähigen und selbstoptimierenden Produktionssystemen. Die Produktion der Zukunft mit ihrer Vernetzung über die gesamte Wertschöpfungskette wird zum Thema für die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Industrie 4.0 erfordert gut vorbereitete Führungskräfte und bestens qualifizierte Arbeitskräfte.

 

 

Seminar "Kennzahlen effizient nutzen"

Termin: 25. April 2018

Kontakt: Dipl.-Ing. Robert BERNERSTÄTTER
+43 (0) 3842 402 6019  |   robert.bernerstaetter[at]unileoben.ac.at

Industrie 4.0 ermöglicht die wirtschaftliche Erfassung von immensen Datenmengen, über welche schnell der Überblick verloren geht. In diesem Seminar lernen Sie praxisnah die nötigen Methoden kennen, um die für Sie wichtigsten Kennzahlen zu identifizieren und große Datenmengen zu Key Performance Indikatoren (KPI‘s) zu verdichten. Dabei helfen schlanke Kennzahlen-Cockpits und moderne Datenanalysemethoden, um Zusammenhänge und Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen. Dank des Seminars sind Sie in der Lage, ein schlankes Kennzahlensystem zu entwickeln und einzuführen, welches die Planung, Steuerung und Kontrolle sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Produktion ermöglicht. Dieses Know-how können Sie rasch anwenden, um bei den richtigen Hebeln zur Optimierung anzusetzen.

 

Seminar "Instandhaltungssoftware 4.0"

Termin: 22. Oktober 2018

Kontakt: Dipl.-Ing. Robin KÜHNAST
+43 (0) 3842 402 6030  |   robin.kuehnast[at]unileoben.ac.at

Teilnehmer erkennen, wie sie durch den Einsatz von IPSA (Instandhaltungsplanungs-, -steuerungs- und -analyse) Systemen das volle Potenzial der Instandhaltung ausschöpfen können. Im Rahmen der Analyse von Schwachstellen lernen sie wichtige Methoden, wie die Zuverlässigkeit und Wirksamkeit von Anlagen erhöht werden kann. Durch Best Practice Beispiele soll eine Bewusstseinsbildung für die Einsatzmöglichkeiten von Data-Mining-Verfahren erfolgen. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in leitender Funktion aus Instandhaltung und Produktion, welche sich mit Anwendung & Weiterentwicklung von IH-Softwarepaketen im Zeitalter von Industrie 4.0 beschäftigen.